Reinhard Ohse - Ausgewählte Werke

Kalenderlieder

Im Frühjahr 2010 schrieb ich den Liederzyklus "Kalenderlieder" (op. 176) für eine Singstimme (Sopran) und Klavier.

Einen Kalender, auf dem für jeden Tag ein Gedicht abgedruckt war, nahm ich zum Anlass, zehn dieser Gedichte von verschiedenen Dichtern wie Uhland oder Heine zu vertonen.

Der Inhalt der Texte handelt vornehmlich von Frühling und Liebe. Die kleine musikalische Form des Liedes hat mich schon immer zum Komponieren angeregt, so dass in meinem Werkverzeichnis Liederzyklen mit geistlichen (Klepperlieder) wie weltlichen Texten (Morgensternlieder) zu finden sind.

Die Kalenderlieder sind noch nicht aufgeführt.